Inhaltsverzeichnis Schließen

Allgemeine Hinweise: Suchmöglichkeiten: Suchergebnisse: Zugriff auf Ihre Suchanfragen und -ergebnisse: Tipps und Tricks: Hilfe zur Nordrhein-Westfälischen Bibliographie:
Beenden der Hilfe Seitenanfang

Die Hilfe zum hbz-Verbundkatalog erscheint in einem separaten Browser-Fenster. Wenn ein Teil des Online-Katalogs unter dem Hilfe-Fenster zu sehen ist, klicken Sie einfach in den Katalog, um zu ihm zurückzukehren. Wenn der Katalog nicht sichtbar ist, minimieren oder schließen Sie dieses Hilfe-Fenster.

Das Wichtigste kurz und knapp Seitenanfang

  • Der hbz-Verbundkatalog ist der Katalog des hbz-Bibliotheksverbundes (vor allem Hochschulbibliotheken aus Nordrhein-Westfalen und einem großen Teil von Rheinland-Pfalz)
  • Für die Benutzung des hbz-Verbundkataloges wird die Aktivierung von Javascript empfohlen
  • Der hbz-Verbundkatalog umfasst Bücher und Zeitschriften.
    Aufsätze sind im Verhältnis wenige enthalten
  • Eine Fernleihe aus dem hbz-Verbundkatalog ist nicht möglich

Welche Daten umfasst der hbz-Verbundkatalog? Seitenanfang

Der hbz-Verbundkatalog setzt sich aus folgenden Katalogen zusammen:

  • Gesamtkatalog (Standardverbindung):
    • Titelaufnahmen des hbz-Bibliotheksverbundes
    • Datensätze der Nordrhein-Westfälischen Bibliographie
    • Importierte Datensätze aus der überregionalen Zeitschriftendatenbank (ZDB)
    • Bestandssätze der im hbz-Verbund zusammengeschlossenen nordrhein-westfälischen und rheinland-pfälzischen Bibliotheken
    • Aufsätze sind im Verhältnis wenige enthalten

  • Nordrhein-Westfälische Bibliographie und NWBib-Systematik:
    • Von den NWBib-Redaktionen in Bonn, Düsseldorf und Münster erfasste Bücher und Aufsätze über Nordrhein-Westfalen
    • Die Daten der Nordrhein-Westfälischen Bibliographie sind mit Ausnahme der NWBib-Systematik auch im Gesamtkatalog enthalten
    • Die NWBib-Systematik umfasst Raum- und Sachnotationen zur Nordrhein-Westfälischen Bibliographie

  • Bibliotheca Bipontina:
    Bestände der Bibliotheca Bipontina, öffentlich wissenschaftliche Bibliothek Zweibrücken

  • Teilkataloge:
    • Personennamendaten: Details zu Personennamen
    • Körperschaftsdaten: Details zu Körperschaften
    • Schlagwortdaten: Details zu Schlagwörtern
    • Exemplardaten: Suche nach detaillierten Exemplarinformationen, wie z.B. Signatur oder Standort
    • In den Teilkatalogen sind nur Recherchen nach Personen, Körperschaften, Schlagwörtern bzw. Exemplarinformationen möglich. Titel sind dagegen nur im Gesamtkatalog verzeichnet.

Die aktuelle Verbindung ist in der obersten Zeile des Navigationsmenüs zu erkennen.
Die Verbindung zu einem anderen Katalog ist über den Link "Kataloge" im Navigationsmenü möglich.

Fernleihe Seitenanfang

Eine Fernleihe ist aus dem hbz-Verbundkatalog nicht möglich.

Um sich ein Werk, dass Sie im hbz-Verbundkatalog gefunden haben, auszuleihen:

  • Nutzen Sie das Fernleihangebot Ihrer Bibliothek vor Ort
  • Ggf. besteht für Sie die Möglichkeit, die Online-Fernleihe im hbz-Verbund zu nutzen
    (vgl. http://www.digibib.net)

Browsereinstellungen Seitenanfang

Der hbz-Verbundkatalog nutzt Javascripts und Style Sheets.
Der Zugriff auf alle wesentlichen Funktionen des Katalogs ist ohne die Aktivierung von Javascript möglich. Dennoch empfehlen wir, Javascript im Browser zu aktivieren, um folgende erweiterte Funktionalitäten zu nutzen:

  • Verbesserte Anzeige der Ergebnisliste
  • Komfortablere Navigation innerhalb des Katalogs
  • Nutzung der Suchdienste in der Vollanzeige
  • Aufruf externer Links und Volltexte (ToC, Abstracts) aus der Ergebnisliste und der Vollanzeige heraus
  • Aufruf der ZDB-Sigelliste aus der Vollanzeige heraus, um die Bibliothekssigel aufzulösen
  • In der Standard- und in der Expertensuche die ausgewählte Bibliothek für die Dauer einer Browser-Session mittels eines Cookies zu speichern (Cookies müssen vom Browser akzeptiert werden)

Die Nutzung des Verbundkataloges ist mit den gängisten Browsern möglich. Getestet mittels Internet-Explorer 6.0, Mozilla Firefox 3.0 und Opera 9.

Bitte erfragen Sie weiterhin bei Ihrem Systemverwalter die korrekten Einstellungen für Ihren Proxy-Server.

Navigationsmenü Seitenanfang

Das Navigationsmenü befindet sich im oberen Bereich des hbz-Verbundkataloges und ist von allen Seiten aus erreichbar.

Folgende Menüpunkte stehen Ihnen zur Auswahl (z.T. nicht in allen Katalogen verfügbar):

  • Standardsuche: Suche mit einem oder mehreren Suchkriterien
  • Expertensuche: Suche mit Hilfe der Aleph-Kommandosprache
  • Indexsuche: Blättern in alphabetischen Indizes
  • Ergebnisliste: Ergebnisliste der zuletzt recherchierten Datensätze
  • Einstellungen: Festlegung der Titel pro Seite in der Ergebnisliste
  • Suchverlauf: Übersicht der im Verlauf einer Sitzung gestellten Suchanfragen
  • Korb: Liste der im Verlauf einer Sitzung gesammelten Datensätze
  • Kataloge: Zugang zu den anderen hbz-Katalogen
  • Feedback: Formular zum Übermitteln von Anregungen, Fragen, Kritik, usw.
  • NWBib-Systematik: Zugang zur Systematik der Nordrhein-Westfälischen Bibliographie
  • Hilfe: Übersicht über die vorhandenen Hilfethemen
  • Neustart: Beenden der aktuellen Sitzung und Neustart des hbz-Verbundkataloges

Feedback Seitenanfang

Anregungen, Fragen, Kritik, Wünsche und Lob rund um den hbz-Verbundkatalog nehmen wir gern von Ihnen entgegen.
Wir, das sind die Aleph-Betreuer im Hochschulbibliothekszentrum NRW.
Inhaltliche Fragen zu bestimmten Werken/Büchern richten Sie bitte dagegen direkt an die besitzenden Bibliotheken, weil wir die betroffenen Werke i.d.R. nicht besitzen und daher keine Auskünfte erteilen können.
Das Feedback-Formular erreichen Sie über den Link "Feedback" im Navigationsmenü.

Sie können auch direkt über die E-Mail-Adresse aleph-betreu@hbz-nrw.de Kontakt zu uns aufnehmen.

Bitte beachten Sie, dass es bei der Übertragung von Texten intern eine Zeichenbegrenzung von ca. 700 Zeichen gibt. Bei längeren Texten empfehlen wir daher, direkt eine E-Mail an o.g. E-Mail-Adresse zu schicken.

Allgemeine Suchhinweise Seitenanfang

Übersicht über die wichtigsten Suchkriterien
(Hinweise zur Eingabe der Suchwörter finden Sie hier)

Suchkriterium Anmerkung/Beispiel
Alle Felder
  • Titel
  • Person
  • Körperschaft
  • Schlagwort
Suche nach Stichwörtern aus den Feldern Titel *, Person, Körperschaft und Schlagwort
(* mit Zusatz zum Sachtitel)

Beispiel:
Die Suche nach gaudi findet alle Datensätze, die im Titel, im Personennamen, im Körperschaftsnamen oder in der Schlagwort-Angabe an beliebiger Stelle den Bestandteil gaudi aufweisen.
Titelstichwort Suche nach Stichwörtern aus dem Feld Titel *
(* ohne Zusatz zum Sachtitel)

Beispiel:
Die Suche nach biologie chemie findet alle Datensätze, die im Titel an beliebiger Stelle die Bestandteile biologie und chemie aufweisen, z.B. "Chemie und Biologie" oder "Biologie, Chemie, Physik"
Exakter Titel Suche nach einem exakten Titel *
(* ohne Zusatz zum Sachtitel)
Möchten Sie nach einem Titelanfang suchen, trunkieren Sie Ihre Suchanfrage mit dem ?

Beispiele:
Die Suche nach biologie & chemie findet alle Datensätze mit dem exakten Titel Biologie & Chemie
Die Suche nach biologie chemie? findet alle Datensätze, deren Titel mit biologie chemie beginnt, z.B. "Biologie, Chemie, Physik"
Person Suche nach Stichwörtern aus dem Feld Person
Bitte beachten Sie, dass die Trunkierung von Namen nach dem Anfangsbuchstaben zu große Treffermengen erzeugt und vom System nicht durchgeführt werden kann.

Beispiel:
Die Suche nach thomas müller findet alle Datensätze mit der Person Müller, Thomas, aber auch die Datensätze mit den Personen Bauer, Thomas und Müller, Michael
Körperschaft Suche nach Stichwörtern aus dem Feld Körperschaft

Beispiel:
Die Suche nach seminar findet alle Datensätze, die im Körperschaftsnamen an beliebiger Stelle den Bestandteil seminar aufweisen, z.B. "Heilpädagogisches Seminar"
Schlagwort Suche nach Gliedern eines Schlagwortes
Bitte beachten Sie aber, dass nur ca. 1/3 aller Titel Schlagwörter besitzen.

Die Suche nach glasmuseum findet alle Datensätze, die in einem Schlagwort an beliebiger Stelle das Glied glasmuseum aufweisen, z.B. "Düsseldorf / Glasmuseum Hentrich"
ISBN Suche nach der ISBN
Die ISBN kann mit oder ohne Bindestriche eingegeben werden.
ISSN Die ISSN kann mit oder ohne Bindestrich eingegeben werden.
Serientitel/Band Suche nach Stichwörtern aus dem Serientitel und der Bandzählung

Beispiel:
Die Suche nach landwirtschaftskammer rheinland 12 findet alle Datensätze, die im Serientitel an beliebiger Stelle die Stichwörter landwirtschaftskammer, rheinland und 12 aufweisen, z.B. "Schriften der Landwirtschaftskammer Rheinland ; 12"
Medical Subject Headings
(nur im Gesamtkatalog)
Suche nach Stichwörtern aus dem Feld Medical Subject Headings

Beispiel:
Die Suche nach diseases findet alle Datensätze, die im Feld Medical Subject Headings an beliebiger Stelle den Bestandteil diseases aufweisen, z.B. "Vascular diseases"
Volltext (ToC ...)
(nur im Gesamtkatalog)
Suche nach Stichwörtern aus dem Volltext (Inhaltsverzeichnis, Abstract ...)

Beispiel:
Die Suche nach test findet alle Datensätze, die im verknüpften Volltext test aufweisen. Der Volltext ist, sofern vorhanden, über einen Link aus der Ergebnisliste oder der Vollanzeige heraus aufrufbar.
Erscheinungsort
(nur Modifizieren in der Ergebnisliste)
Suche nach dem Erscheinungsort einer Veröffentlichung (empfiehlt sich nur in Kombination mit anderen Suchkriterien)

Beispiel:
Die Suche nach dem Titelstichwort niederrhein und dem Erscheinungsort köln findet alle Datensätze, die im Titel das Stichwort Niederrhein aufweisen und in Köln erschienen sind.
Verlag
(nur Modifizieren in der Ergebnisliste)
Suche nach dem Verlag einer Veröffentlichung (empfiehlt sich nur in Kombination mit anderen Suchkriterien)

Beispiel:
Die Suche nach dem Titelstichwort niederrhein und dem Verlag bachem findet alle Datensätze, die im Titel das Stichwort Niederrhein aufweisen und im Verlag Bachem erschienen sind.
Jahr
(nur Modifizieren in der Ergebnisliste)
Suche nach dem Erscheinungsjahr einer Veröffentlichung (empfiehlt sich nur in Kombination mit anderen Suchkriterien)

Beispiel:
Die Suche nach dem Titelstichwort niederrhein und dem Erscheinungjahr 2001 findet alle Datensätze, die im Titel das Stichwort Niederrhein aufweisen und im Jahr 2001 erschienen sind.
Spezifische Suchkriterien in der Nordrhein-Westfälischen Bibliographie
Schlagwort zur
NWBib-Systemstelle
Suche nach Gliedern eines Schlagwortes zur NWBib-Systemstelle

Beispiel:
Die Suche nach detmold findet alle Datensätze, in denen eine Systemstelle durch detmold näher untergliedert wird, z.B. "99 ; detmold oder "96 ; Detmold"
Erläuterung: "99" ist die Systemstelle für "Orte"; "96" ist die Systemstelle für "Regierungsbezirke"

Hinweis:
Die Suche nach Gliedern eines Schlagwortes zur NWBib-Systemstelle (ausgenommen Personennamen) empfiehlt sich als ergänzende, ausweitende Suche zur normalen Schlagwortsuche und ist mit dem Boole'schen Operator "OR" zu formulieren.
Diese Suche dient zur vollständigen Literatursuche, da in den Altdaten der Bibliographie das normale Schlagwortfeld nicht zusätzlich belegt wurde, wenn aus dem Schlagwort zur Systemstelle bereits automatisch ein Registerbegriff für den gedruckten Band erzeugt wurde. Personennamen sind nicht betroffen, da sie einen doppelten Eintrag erhielten.
NWBib-Notation Suche nach einer NWBib-Systemstelle, die durch ein Schlagwort näher untergliedert sein kann

Beispiele:
Die Suche nach herzogtum westfalen findet alle Datensätze, die die Systemstelle 62 (= Herzogtum Westfalen) aufweisen
Die Suche nach 101000 (= Bibliographie[Allgemeine Landeskunde]) findet alle Datensätze, die die Systemstelle 101000 aufweisen

Hinweis:
Bei dieser Suche können Sie mit der Beschreibung der Systemstelle bzw. mit der Systemstelle selbst suchen, wenn diese Ihnen bereits bekannt ist.
Zur exakten Ermittlung der Systemstelle empfiehlt sich die Suche in der "NWBib-Systematik". Von einer dort gefundenen Systemstelle können Sie sich mittels der Funktion "Verknüpfte Titel" sogleich die zugehörigen Titel anzeigen lassen.


Die Suche nach 28 findet alle Datensätze, die die Systemstelle 28 (= Eifel) und ihre Untergliederung aufweisen, z.B. "28 ; Kalkeifel"

Hinweis:
Bei dieser Suche muss Ihnen die Systemstelle schon bekannt sein.

Bitte beachten Sie bei der Eingabe der Suchwörter:

  • Das System beachtet keine Groß- oder Kleinschreibung. Es spielt also keine Rolle, ob nach computer, COMPUTER oder Computer gesucht wird
  • Umlaute können in aufgelöster oder unaufgelöster Form angegeben werden. Es kann also nach Köln oder Koeln gesucht werden
  • Mehrere durch Blank voneinander getrennte Suchwörter innerhalb eines Suchfeldes werden vom System automatisch durch UND verknüpft
  • Die Boole'schen Operatoren AND, OR und NOT können innerhalb eines Suchfeldes für die Suche benutzt werden.
    Möchten Sie dagegen die Boole'schen Operatoren als Bestandteil Ihrer Suchanfrage verwenden (z.B. das deutsche Wort 'Not'), müssen Sie diese in Anführungszeichen setzen, z.B. "Not".
  • Trunkierungszeichen ist das ?
    Die Suche bibliograph? findet die Wörter Bibliographie, Bibliographien, bibliography, usw.
    Die Suche ?psychologie findet die Wörter Psychologie, Tiefenpsychologie, Individualpsychologie, usw.
    Die Suche spa?etti findet die Wörter Spagetti und Spaghetti.
    Bitte beachten Sie, dass es ein systeminternes Limit bei der Suche mit Trunkierungen gibt. Passt der trunkierte Suchbegriff auf mehr als 500 Stichwörter, wird die Suchanfrage vom System abgebrochen und eine Fehlermeldung ausgegeben. Nutzen Sie die Trunkierung daher bitte so eng wie möglich.
  • Distanzoperatoren:
    Um nach mehreren Stichwörtern zu suchen, die in einem max. Abstand zueinander stehen, können Sie die Distanzoperatoren %n (n Wörter Distanz, beliebige Reihenfolge) und !n (n Wörter Distanz, angegebene Reihenfolge) verwenden.
    Beispiele:
    müller %0 heinrich findet alle Datensätze, die Heinrich Müller oder Müller Heinrich enthalten.
    müller !0 heinrich findet alle Datensätze, die Müller Heinrich enthalten.
    balladen %3 england findet alle Datensätze mit bis zu drei Wörtern Distanz in beliebiger Reihenfolge, z.B. Balladen aus England oder England und seine Balladen.
    balladen !3 england findet alle Datensätze mit bis zu drei Wörtern Distanz in der angegebenen Reihenfolge, z.B. Balladen aus England.
    Bitte beachten Sie, dass es ein Limit von 1000 Treffern für die Suche mit Distanzoperatoren gibt, d.h. werden mit den eingegebenen Suchwörtern mehr als 1000 Treffer gefunden, wird die Suche ohne Berücksichtigung der Distanzoperatoren durchgeführt.
  • Bitte beachten Sie, dass es zwar kein Trefferlimit gibt, aber max. 1000 Treffer in der Ergebnisliste präsentiert werden können. Bitte formulieren Sie daher Ihre Suchanfrage so präzise wie möglich

Standardsuche Seitenanfang

Die Standardsuche bietet die Möglichkeit, bis zu drei Suchkriterien miteinander zu kombinieren:

  • Wählen Sie ein Suchkriterium aus der ersten Auswahlliste aus
    (Hinweise zu den Suchkriterien)
  • Geben Sie ein oder mehrere Suchwörter in das erste Suchfeld ein
    (Hinweise zur Eingabe der Suchwörter)
  • Wiederholen Sie ggf. die Schritte 1 und 2 für die beiden anderen Suchfelder
  • Wählen Sie bei der Suche mit mehreren Suchfeldern ggf. einen anderen Boole'schen Operator aus, mit dem die Suchfelder verknüpft werden sollen (standardmäßig ist "UND" eingestellt)
  • Sie haben die Möglichkeit, Ihre Suche zusätzlich nach formalen Kriterien (Jahr, Sprache, Dokumenttyp, Bibliothek) einzuschränken (Die Suche nach Bibliothek ist beim Aufruf aufgrund besserer Ladezeiten zunächst ausgeblendet, kann aber bei Bedarf nachgeladen werden). Wählen Sie die entsprechenden Filterkriterien aus den Auswahllisten aus bzw. geben Sie ein Jahr an.
    Bitte beachten Sie folgende Nutzungsaspekte bei der Suche mit Filter:
    • Eine Suche nur mit Filterkriterien ohne Angabe von Suchwörtern ist nicht möglich.
    • Die Suche mit Filter dauert i.d.R. länger als eine Suche ohne Angabe von Filterkriterien
    • Eine Suche nach einer bestimmten Sprache oder einem bestimmten Dokumenttyp ermittelt u.U. nicht alle Dokumente, die diesem Kriterium entsprechen, da nicht in allen Dokumenten Angaben zur Sprache oder zum Dokumenttyp enthalten sind
    • Mehrbändige Werke vor dem Jahr 2000 werden u.U. bei einer Suche über das Jahr nicht gefunden, da hier Jahresangaben nur in seltenen Fällen indiziert sind
    • Die Suche mit Filterkriterien macht nur dann Sinn, wenn es Ihnen sehr wichtig erscheint, ausschließlich Literatur einer bestimmten Sprache, aus bestimmten Jahren, eines bestimmten Dokumenttyps oder aus einer bestimmten Bibliothek zu finden (z.B. zur Vermeidung langer Trefferlisten, aus denen nur mit viel Aufwand die gesuchten Dokumente zu ermitteln sind)
  • Starten Sie die Suchanfrage durch Klick auf den Button "Absenden". Ihre Eingaben können mit Hilfe des Buttons "Verwerfen" zurückgesetzt werden
  • Findet Ihre Suche Treffer im Katalog, werden Ihnen diese in der Ergebnisliste (bei einem Treffer in der Vollanzeige) präsentiert

Expertensuche Seitenanfang

In der Expertensuche wird unter Verwendung der ALEPH-Suchsyntax gesucht.

Die ALEPH-Suchsyntax setzt sich folgendermaßen zusammen:
|Code|=|Suchbegriff|(AND/OR/NOT)|Code|=|Suchbegriff|

Beispiel: WTI=Wirtschaft AND WYR=1999

Im Folgenden geben wir Ihnen die gebräuchlichsten Abkürzungen der ALEPH-Kommandosprache:

IDN  -  Identifikationsnummer
IBN  -  ISBN
ISN  -  ISSN
IRN  -  ISRN
IMN  -  ISMN
WRD  -  Stichwort aus den wichtigsten Feldern (Titel, Person, Körperschaft, Schlagwort)
WTI  -  Stichwort aus Titelfeldern
WPE  -  Stichwort aus dem Personennamen
WKO  -  Stichwort aus dem Körperschaftsnamen
WSW  -  Stichwort aus dem Schlagwort
WYR  -  Erscheinungsjahr
Suche nach einem Zeitraum, z.B. WYR=2002->2004
Bitte beachten Sie aber, dass eine sog. Bereichsrecherche die Antwortzeiten verlängert. Der Zeitraum sollte zudem so klein wie möglich gewählt werden, da eine zu große Bereichsrecherche sehr schnell zu einem Timeout und damit zu einem Abbruch der Suchanfrage führen kann.
WEO  -  Erscheinungsort
WVE  -  Verlag
WBD  -  Stichwort aus Serientiteln, Bandzählung
WMS  -  Stichwort aus Medical Subject Headings
WTX  -  Stichwort aus dem Volltext (ToC ...)
PTI  -  Exakter Titel
PSK  -  Schlagwortkette
PMS  -  Medical Subject Headings

  • Sie haben die Möglichkeit, Ihre Suche zusätzlich nach formalen Kriterien (Jahr, Sprache, Dokumenttyp, Bibliothek) einzuschränken (Die Suche nach Bibliothek ist beim Aufruf aufgrund besserer Ladezeiten zunächst ausgeblendet, kann aber bei Bedarf nachgeladen werden). Wählen Sie die entsprechenden Filterkriterien aus den Auswahllisten aus bzw. geben Sie Jahr an.
    Bitte beachten Sie folgende Nutzungsaspekte bei der Suche mit Filter:
    • Eine Suche nur mit Filterkriterien ohne Angabe von Suchwörtern ist nicht möglich.
    • Die Suche mit Filter dauert i.d.R. länger als eine Suche ohne Angabe von Filterkriterien
    • Eine Suche nach einer bestimmten Sprache oder einem bestimmten Dokumenttyp ermittelt u.U. nicht alle Dokumente, die diesem Kriterium entsprechen, da nicht in allen Dokumenten Angaben zur Sprache oder zum Dokumenttyp enthalten sind
    • Mehrbändige Werke vor dem Jahr 2000 werden u.U. bei einer Suche über das Jahr nicht gefunden, da hier Jahresangaben nur in seltenen Fällen indiziert sind
    • Die Suche mit Filterkriterien macht nur dann Sinn, wenn es Ihnen sehr wichtig erscheint, ausschließlich Literatur einer bestimmten Sprache, aus bestimmten Jahren, eines bestimmten Dokumenttyps oder aus einer bestimmten Bibliothek zu finden (z.B. zur Vermeidung langer Trefferlisten, aus denen nur mit viel Aufwand die ge suchten Dokumente zu ermitteln sind)
  • Starten Sie die Suchanfrage durch Klick auf den Button "Absenden". Ihre Eingaben können mit Hilfe des Buttons "Verwerfen" zurückgesetzt werden
  • Findet Ihre Suche Treffer im Katalog, werden Ihnen diese in der Ergebnisliste (bei einem Treffer in der Vollanzeige) präsentiert

Indexsuche Seitenanfang

Mit Hilfe der Indexsuche können Sie in alphabetisch sortierten Listen des ausgewählten Index blättern.

  • Wählen Sie einen Index zum Blättern aus der Auswahlliste aus
  • Geben Sie ein Suchwort oder eine Zeichenfolge in das Suchfeld ein
  • Starten Sie die Suchanfrage durch Klick auf den Button "Absenden". Ihre Eingaben können mit Hilfe des Buttons "Verwerfen" zurückgesetzt werden

Das System steigt bei dem Eintrag des ausgewählten Index in die Liste ein, der mit der eingegebenen Zeichenfolge beginnt.
In der Spalte "Treffer" wird die Anzahl der Datensätze zu jedem Eintrag angezeigt.
Ausnahme: Bei den Indizes ISBN und ISSN werden Ihnen die jeweilige ISBN/ISSN und der zugehörige Titeleintrag präsentiert.
Sie haben die Möglichkeit, in der Liste vor- und zurückzublättern.
Durch Klick auf einen Link in der Spalte "Eintrag" gelangen Sie bei mehreren Datensätzen zur Ergebnisliste bzw. bei einem Treffer direkt zur Vollanzeige.
Bei Auswahl der Normdatenindizes Person, Körperschaft oder Schlagwort im Gesamtkatalog oder der NWbib bzw. des Indizes NWBib-Notation in der NWBib werden Ihnen bei Klick auf den Link "Normeintrag" Details zu den Normdatensätzen präsentiert.

Ergebnisliste Seitenanfang

Die Ergebnisliste wird Ihnen nach einer Suchanfrage präsentiert, die zwei oder mehr Treffer in der Datenbank gefunden hat.
Die Datensätze werden hier nur mit den wichtigsten bibliographischen Angaben, wie Urheber, Titel, Impressum und Jahr angezeigt.
WICHTIG: In der Ergebnisliste werden max. 1000 Treffer präsentiert. Bitte formulieren Sie Ihre Suchanfrage daher so spezifisch wie möglich, um Ergebnislisten mit weniger als 1000 Treffern zu erzeugen.

Zur Benutzung der Ergebnisliste:

  • Wechsel in die Vollanzeige:
    • Klicken Sie auf einen unterstrichenen Titel. Der ausgewählte Datensatz wird in die Vollanzeige verschoben. Gleichzeitig ist eine Navigation zu den anderen Datensätzen der Ergebnisliste innerhalb der Vollanzeige möglich.
    • Markieren Sie einen oder mehrere Datensätze durch Anhaken der Kästchen und Klicken Sie auf den Button "Vollanzeige", um die markierten Datensätze in der Vollanzeige zu öffnen.

  • Wechsel in die Bestandsanzeige:
    Klicken Sie in der Spalte "Bestand" auf eine unterstrichene Bibliotheksbezeichnung (die sich aus dem Bibliothekssigel und dem Kurznamen der Bibliothek zusammensetzt), um sich die Bestandsinformationen der ausgewählten Bibliothek anzusehen.
    Bitte beachten Sie, dass max. 5 Bibliotheksbezeichnungen angezeigt werden. Besitzen weitere Bibliotheken Bestand, wird dies durch "Weitere Bibliotheken" gekennzeichnet. Rufen Sie die Vollanzeige des Datensatzes auf, um diese weiteren Bibliotheken zur Anzeige zu bringen.

  • Aufruf externer Links:
    Falls vorhanden, lassen sich direkt aus der Ergebnisliste heraus externe Links aufrufen. Folgende Arten von externen Links können vorkommen:
    •  HTML-Datei
    •  Inhaltsverzeichnis/Abstract (TXT-Datei)

  • Navigation innerhalb der Ergebnisliste:
    • Standardmäßig werden 20 Datensätze pro Seite angezeigt (Wählen Sie "Einstellungen" im Navigationsmenü, um die Anzahl der angezeigten Datensätze pro Seite zu ändern).
    • Klicken Sie auf den Button "Nächste Seite", um die nächste Seite der Ergebnisliste aufzurufen.
    • Klicken Sie auf den Button "Vorige Seite", um die vorige Seite der Ergebnisliste aufzurufen.
    • Tragen Sie eine Zeichenfolge in das erste Suchfeld ein und klicken Sie auf den Button "Gehe zu Text", um direkt zu dem Datensatz zu springen, der mit der eingegebenen Zeichenfolge beginnt.
    • Tragen Sie eine lfd. Nummer in das Suchfeld ein und klicken Sie auf den Button "Gehe zu #", um direkt zu einem bestimmten Datensatz in der Ergebnisliste zu springen.

  • Sortierung der Ergebnisliste:
    • Die Ergebnisliste ist standardmäßig absteigend nach dem Erscheinungsjahr (d.h. beginnend mit dem neuesten Jahr) sortiert.
    • Klicken Sie in der Zeile "Sortieren nach:" auf den Link "Urheber", um die Ergebnisliste alphabetisch nach dem Urheber (Verfasser oder Körperschaft) zu sortieren. Klicken Sie auf den Link "Titel", um die Ergebnisliste alphabetisch nach dem Titel zu sortieren.

  • Markierung der Datensätze zur Weiterbearbeitung:
    • Klicken Sie auf das Symbol , um alle Datensätze der Ergebnisliste zu markieren.
    • Klicken Sie auf das Symbol , um alle Markierungen zu entfernen.

  • Weiterbearbeitung der Ergebnisliste:
    • Markieren Sie einen oder mehrere Datensätze durch Anhaken der Kästchen.
    • Speichern/Senden: Speichern Sie die markierten Datensätze lokal auf Ihrem PC oder versenden Sie sie als E-Mail.
    • Auswahlliste: Bilden Sie eine neue Ergebnisliste aus den markierten Datensätzen.
    • In den Korb: Verschieben Sie die markierten Datensätze in den Korb, um diese für eine spätere Weiterbearbeitung zu sammeln.

  • Suchergebnis modifizieren:
    • Ihre Suchanfrage können Sie in der Überschrift ersehen.
    • Klicken Sie den Button "Modifizieren", um Ihr Suchergebnis einzuschränken oder auszuweiten.
    • Wählen Sie einen Suchoperator aus der Auswahlliste aus. Mit UND bzw. NICHT schränken Sie Ihr Suchergebnis ein, mit ODER weiten Sie es aus.
    • Wählen Sie ein Suchkriterium aus der zweiten Auswahlliste aus.
    • Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe in das Suchfeld ein.
    • Starten Sie die Suchanfrage durch Klick auf den Button "Absenden". Ihre Eingaben können mit Hilfe des Buttons "Verwerfen" zurückgesetzt werden.

  • Änderung der Titel pro Seite in der Ergebnisliste:
    • Die Anzahl der Titel pro Seite in der Ergebnisliste können Sie über den Link "Einstellungen" im Navigationsmenü ändern (Standardeinstellung: 20)
    • Nach Bestätigung Ihrer Änderungen mit "Absenden" wird automatisch die Standardsuche aufgerufen.
    • Klicken Sie den Link "Ergebnisliste" im Navigationsmenü, um die Ergebnisliste im geänderten Anzeigeformat aufzurufen.

Vollanzeige Seitenanfang

In der Vollanzeige werden Ihnen die Datensätze mit den vollständigen Angaben präsentiert.
Die Vollanzeige wird über die Ergebnisliste bzw. bei einem Treffer direkt nach einer Suchanfrage aufgerufen.

Zur Benutzung der Vollanzeige:

  • Aufbau der Vollanzeige:
    Der in der Vollanzeige präsentierte Datensatz gliedert sich in verschiedene Abschnitte:
    • Im obersten Abschnitt werden als Zusammenfassung der Titel und die Identifikationsnummer des Datensatzes angezeigt.
      Bei ZDB-Zeitschriften wird zudem die ZDB-ID präsentiert. Zusätzlich können Sie über den Verweis "Zeitschriftenbestand" (nur bei Aktivierung von Javascript im Browser) einsehen, welche Bibliotheken Bestand zu der Zeitschrift haben.
    • Im zweiten Abschnitt sind die kompletten bibliographischen Daten aufgeführt.
      Klicken Sie auf einen mit rotem Punkt gekennzeichneten Eintrag, um weitere Suchdienste für diesen Eintrag aufzurufen (Nähere Informationen vgl. Kapitel Suchdienste).
    • Im Abschnitt "Beziehungen" sind, sofern vorhanden, Verknüpfungen zu weiteren Datensätzen abgebildet, die mit dem angezeigten Datensatz in Beziehung stehen (z.B. Stücktitel).
      Klicken Sie auf den Link, um den verknüpften Datensatz aufzurufen.
      Bis zu 20 Bände werden in der Vollanzeige angezeigt. Sind mehr als 20 Bände vorhanden, klicken Sie auf den Verweis, um die Bände in einer neuen Ergebnisliste aufzublättern.
    • Im Abschnitt "Bestand" sind die Bibliotheken aufgeführt, die Bestand zum aktuellen Treffer besitzen.
      Klicken Sie auf den Link "Alle Exemplare", um die Bestandanzeige für alle Bibliotheken aufzurufen, die detaillierte Exemplarinformationen zu dem Titel haben.
      Klicken Sie auf ein hervorgehobenes Bibliothekskürzel, um die Bestandsanzeige nur für diese Bibliothek aufzurufen.
      Klicken Sie auf den Button , um das Bibliothekskürzel aufzulösen und weitere Informationen zur Bibliothek im ZDB-Sigelverzeichnis einzusehen (erfordert Aktivierung von Javascript im Browser).
      Haben Sie kein Javascript im Browser aktiviert, klicken Sie auf den Verweis "Sigelliste" am Ende der Seite, um zur alten Sigelliste des hbz in Tabellenform zu gelangen. Nutzen Sie die Suchfunktion Ihres Browsers (STRG+F), um diese Sigelliste nach einem bestimmten Sigel/Ownerkürzel zu durchsuchen.
      Klicken Sie bei ZDB-Zeitschriften auf den Verweis "Zeitschriftenbestand", um den Bestand der besitzenden Bibliotheken einzusehen (erfordert Aktivierung von Javascript im Browser). Haben Sie kein Javascript aktiviert, finden Sie diesen Verweis oberhalb der bibliographischen Daten in der Zeile "Format".

  • Navigation innerhalb der Vollanzeige:
    • Es besteht die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Datensätzen innerhalb der Vollanzeige zu blättern (Voraussetzung: Es wurden mehrere Datensätze in die Vollanzeige verschoben.
    • Klicken Sie auf den Link "Nächster Titel", um den nächsten Datensatz einzusehen.
    • Klicken Sie auf den Link "Voriger Titel", um den vorigen Datensatz einzusehen.

  • Aufruf externer Links:
    Falls vorhanden, lassen sich direkt aus der Ergebnisliste heraus externe Links aufrufen. Folgende Arten von externen Links können vorkommen:
    •  Feld "Externer Link": HTML-Datei
    •  Feld "Digitales Objeckt": Inhaltsverzeichnis/Abstract (TXT-Datei)
    Die Links lassen sich durch Klicken auf das jeweilige Symbol öffnen.

  • Wechsel des Anzeigeformats:
    Die Vollanzeige bietet 3 verschiedene Anzeigeformate:
    • Standard (voreingestellt)
    • Feldnamen: Aufführung der MAB2-Feldnamen
    • Feldnummern: Aufführung der MAB2-Feldnummern
    • Bei Nichtaktivierung von Javascript im Browser wird zusätzlich der Verweis "Zeitschriftenbestand" aufgeführt, über den der Bestand der besitzenden Bibliotheken zu dieser Zeitschrift eingesehen werden kann.

    Bitte beachen Sie, dass Ihnen die Verknüpfungsmöglichkeiten zu weiteren Datensätzen und der Zugang zur Bestandsanzeige nur im Format "Standard" zur Verfügung stehen.


  • Weiterbearbeitungsmöglichkeiten in der Vollanzeige:
    • Ergebnisliste: Kehren Sie zur Ergebnisliste zurück.
    • Speichern/Senden: Speichern Sie den Datensatz lokal auf Ihrem PC oder versenden Sie ihn als E-Mail.
    • In den Korb: Verschieben Sie den Datensatz in den Korb, um ihn zu einem späteren Zeitpunkt weiterzubearbeiten. Geben Sie ggf. eine Notiz für den Korbeintrag an.

Vollanzeige verknüpfter Satz Seitenanfang

Die Vollanzeige verknüpfter Satz wird präsentiert, wenn Sie einen Datensatz über einen Link im Abschnitt "Beziehungen" der Vollanzeige aufgerufen haben.

Grundsätzlich entsprechen die Funktionen und Navigationsmöglichkeiten denen der Vollanzeige. Bitte beachten Sie aber, dass ein Blättern zwischen verschiedenen Datensätzen nicht möglich ist.

Suchdienste Seitenanfang

In der Vollanzeige sind bei bestimmten Feldern (durch roten Punkt gekennzeichnet) Suchdienste hinterlegt, mit deren Hilfe der aufgerufene Feldinhalt für weitere Suchen innerhalb und außerhalb des hbz-Verbundkatalogs genutzt werden kann.
Bitte beachten Sie, dass die Suchdienste nur bei Aktivierung von Javascript in Ihrem Browser genutzt werden können.

Bei folgenden Feldern sind im Gesamtkatalog Suchdienste hinterlegt:

  • Person
  • Körperschaft
  • Titel
  • Gesamttitel
  • Schlagwortkette

Folgende Suchdienste stehen zur Verfügung:

  • Eintrag in der Indexliste aufblättern:
    Blättern Sie den Eintrag in der entsprechenden Indexliste auf, um zu sehen, ob es weitere Datensätze gibt, die den Eintrag aufweisen.
    Dieser Suchdienst steht Ihnen bei allen o.g. Feldern zur Verfügung.
  • Normeintrag:
    Rufen Sie den Normeintrag auf.
    Dieser Suchdienst steht Ihnen bei den Feldern Person, Körperschaft und Schlagwortkette zur Verfügung.
  • Finden Sie weitere Informationen über eine Suchmaschine:
    Sie haben die Möglichkeit, über die Suchmaschinen Google, Lycos oder Yahoo nach weiteren Informationen zum gewählten Eintrag zu suchen.
    Dieser Suchdienst steht Ihnen bei den Feldern Titel und Schlagwortkette zur Verfügung.
  • In dem Normdatenkatalog Gemeinsame Normdatei und in der NWBib-Systematik steht Ihnen beim Feld "Ansetzung/ID" zusätzlich der Suchdienst "Suche nach Titeln im Gesamtkatalog mit:" zur Verfügung. Über diesen Suchdienst können Sie im Gesamtkatalog nach Titeln suchen, mit denen der Normdatensatz verknüpft ist. Das System springt nach erfolgter Suche direkt in den Gesamtkatalog.

Klicken Sie auf den Button "Absenden", um den jeweiligen Suchdienst zu starten.

Funktion Verknüpfte Titel Seitenanfang

Die Funktion Verknüpfte Titel ermöglicht eine Recherche nach Titeln im Gesamtkatalog, die mit dem aktuellen Normdatensatz bzw. Lokal-/Exemplarsatz in der Vollanzeige verknüpft sind.
Die Funktion steht Ihnen in dem Normdatenkatalog Gemeinsame Normdatei, in der NWBib-Systematik sowie den Exemplardaten zur Verfügung.
Bitte beachten Sie:

  • Das Suchergebnis erscheint zunächst im Suchverlauf. Wenn Sie sich den Eintrag in der Ergebnisliste aufrufen, erfolgt ein Verbindungswechsel zum Gesamtkatalog.
  • Verknüpfte Titel zu NWBib-Systemstellen werden nicht in der Nordrhein-Westfälischen Bibliographie, sondern im Gesamtkatalog recherchiert.

Bestandsanzeige Seitenanfang

In der Bestandsanzeige sind, sofern vorhanden, detaillierte Exemplarinformationen der besitzenden Bibliotheken aufgeführt.
Die Bestandsanzeige erreichen Sie durch Klicken auf ein Bibliothekskürzel aus der Ergebnisliste oder Vollanzeige heraus.
Bitte beachten Sie, dass eine Bestellung von Titeln aus dem hbz-Verbundkatalog heraus nicht möglich ist (Näheres s. Kapitel Fernleihe).

Die Bestandsanzeige gliedert sich in 2 verschiedene Abschnitte:

  • Im oberen Teil der Bestandsanzeige werden die wichtigsten Titelinformationen, die besitzende Bibliothek in Form des sog. Owners und, sofern vorhanden, Notationen, lokale Schlagwörter, lokale Links sowie Bestandsangaben zu Zeitschriften präsentiert.
    Das Ownerkürzel lässt sich durch Klicken auf den Button auflösen.
  • Im zweiten Abschnitt sind, sofern vorhanden, in Tabellenform die detaillierten Exemplarinformationen, wie Signatur, Standort, Beschreibung, usw., aufgeführt.
    Bei Bibliotheken, die ein Aleph-Lokalsystem betreiben, wird zusätzlich ein Verweis zum lokalen Katalog mit Informationen zur aktuellen Verfügbarkeit des Exemplars angeboten.
  • Besonderheit "Alle Exemplare":
    Rufen Sie die Bestandsanzeige aus der Vollanzeige heraus über den Verweis "Alle Exemplare" auf, entfällt die Präsentation des ersten Teils. Stattdessen werden alle Bibliotheken aufgeführt, die detaillierte Exemplarinformationen besitzen. Einen vollständigen Überblick aller besitzenden Bibliotheken, d.h. auch derer ohne detaillierte Exemplarinformationen, erhalten Sie in der Vollanzeige des Titels.
    Mit Hilfe einer Auswahlliste kann die Bestandsanzeige auf eine der besitzenden Bibliotheken eingeschränkt werden.
    Verweise zum lokalen Katalog werden bei diesem Zugang zur Bestandsanzeige nicht präsentiert.

Anzeige von Zeitschriftenbestand:
Die Anzeige des Zeitschriftenbestandes weist Besonderheiten auf:

  • Eine Gesamtübersicht über die Exemplardetails aller besitzenden Bibliotheken erhalten Sie nicht in der Bestandsanzeige, sondern durch Klicken des Verweises "Zeitschriftenbestand" in der Vollanzeige.
    Die besitzenden Bibliotheken sind hier in Form des Owners aufgeführt. Das Ownerkürzel können Sie durch Klicken auf den Button auflösen.
  • Die Exemplardetails nur einer Bibliothek sind zudem in der Bestandsanzeige im Feld "Bestandsang." im ersten Abschnitt aufgeführt.

Suchverlauf Seitenanfang

Der Suchverlauf bietet Ihnen jederzeit Zugriff auf die von Ihnen während einer Sitzung gestellten Suchanfragen.
Den Suchverlauf erreichen Sie über den gleichnamigen Link im Navigationsmenü.
Bitte beachten Sie, dass der Suchverlauf gelöscht wird, wenn Sie Ihre Sitzung über die Funktion "Neustart" beenden.

Jede Suchanfrage ist aufgeführt mit:

  • dem Katalog, in dem gesucht wurde,
  • dem Suchkriterium und den Suchbegriffen,
  • und der Anzahl der gefundenen Treffer.

Um sich eine frühere Suchanfrage erneut in der Ergebnisliste anzeigen zu lassen:

  • Markieren Sie eine Suchanfrage in der Liste durch Anhaken des Kästchens
  • Klicken Sie auf den Button "Ansicht"

Um Suchanfragen aus dem Suchverlauf zu löschen:

  • Markieren Sie eine oder mehrere Suchanfragen in der Liste durch Anhaken der Kästchen
  • Klicken Sie auf den Button "Löschen"

Um Suchanfragen miteinander zu verknüpfen:

  • Markieren Sie mind. zwei Suchanfragen in der Liste durch Anhaken der Kästchen. Bitte beachten Sie, dass nur Suchanfragen aus demselben Katalog miteinander verknüpft werden können.
  • Klicken Sie auf den Button "Verknüpfen"
  • Wählen Sie einen Verknüpfungsoperator:
    • UND, ODER: Beliebig viele Suchanfragen können miteinander verknüpft werden
    • 1., aber NICHT 2. Suchanfrage, 2., aber NICHT 1. Suchanfrage: Nur genau zwei Suchanfragen können miteinander verknüpft werden
  • Klicken Sie auf den Button "Absenden"
  • Das Ergebnis wird Ihnen als neuer Eintrag in der Liste des Suchverlaufs präsentiert

Korb Seitenanfang

Im Korb werden die Datensätze gesammelt, die Sie im Laufe einer Sitzung aus der Ergebnisliste oder der Vollanzeige dorthin verschoben haben.
Der Korb ist jederzeit über den gleichnamigen Verweis im Navigationsmenü erreichbar.
Bitte beachten Sie, dass der Korbinhalt verloren geht, wenn Sie Ihre Sitzung über den Link "Neustart" beenden, oder Ihre Sitzung nach 10 Minuten ohne Aktivität automatisch vom System geschlossen wird.

Weiterbearbeitung des Korbinhaltes:

  • Klicken Sie auf den Button "Speichern/Senden", um den Korbinhalt lokal auf Ihrem PC zu speichern oder ihn als E-Mail zu verschicken.
  • Klicken Sie auf den Button "Korb leeren", um den gesamten Korbinhalt zu löschen.
  • Klicken Sie auf den Verweis "Vollansicht", um sich den gewählten Datensatz in der Vollanzeige anzeigen zu lassen.
  • Klicken Sie auf den Verweis "Löschen", um einen einzelnen Datensatz aus dem Korb zu löschen.

Suchstrategien Seitenanfang

Wann ist welche Suche sinnvoll?

Standardsuche:

  • Suche, die die Kombination mehrerer Suchkriterien erlaubt.
  • Nutzung weiterer formaler Filterkriterien (Jahr, Sprache, Dokumenttyp, Bibliothek) möglich, um die Suche genauer zu fassen.
    Bitte beachten Sie aber, dass eine Suche unter Einschluss von Filterkriterien i.d.R. die Antwortzeiten verlängert.
    Eine Suche nach bestimmten Sprachen oder Dokumenttypen ermittelt u.U. nicht alle Dokumente, die diesen Kriterien entsprechen, da nicht in allen Dokumenten Angaben zur Sprache oder zum Dokumenttyp enthalten sind.
    Eine Suche mit Filterkriterien empfiehlt sich deshalb nur dann, wenn es Ihnen sehr wichtig erscheint, ausschließlich Literatur aus bestimmten Jahren, einer bestimmten Sprache, eines bestimmten Dokumenttyps oder einer bestimmten Bibliothek zu finden (z.B. zur Vermeidung langer Trefferlisten, aus denen nur mit viel Aufwand die gesuchten Dokumente zu ermitteln sind).

Expertensuche:

  • Mit Hilfe der Expertensuche lassen sich die komplexesten und genauesten Suchanfragen stellen (größte Auswahl an Indexcodes, Kombination von Suchanfragen mit den logischen Operatoren UND, ODER, NICHT).
  • Zur Benutzung der Expertensuche sind Kenntnisse der ALEPH-Kommandosprache notwendig.

Indexsuche:

  • Überprüfung von Suchanfragen, die keinen Treffer gefunden haben.
  • Suche nach ähnlichen Einträgen in der Datenbank durch Darstellung des Umfelds eines Eintrags in der Indexliste.
  • Schneller Aufbau der Indexliste.
  • Suchanfragen, die in der Stichwort-Suche zu viele Treffer erzeugt haben.
  • Die Indexsuche ist eine Phrasensuche (Ausnahme: Index Alle Felder), d.h. zur Nutzung muss der Phrasenanfang (z.B. Titelanfang) bekannt sein.

Nutzung des Index Alle Felder

  • Der Index Alle Felder umfasst die wichtigsten Textfelder eines Datensatzes (Titel, Autor, Körperschaft, Schlagwort).
  • Die eingegebenen Suchbegriffe werden in all diesen Feldern gesucht.
  • Bitte beachten Sie, dass bei der Suche mit mehreren Suchbegriffen auch Treffer gefunden werden, bei denen die Suchbegriffe in verschiedenen Feldern stehen können.

Bekannte Einschränkungen und Fehler Seitenanfang

  • Bitte melden Sie Fehler mit Hilfe des Feedback-Formulars an uns oder schicken Sie direkt eine E-Mail an aleph-betreu@hbz-nrw.de.

 
Hilfe zur Nordrhein-Westfälischen Bibliographie
 


Titeldaten der Nordrhein-Westfälischen Bibliographie (NWBib) Seitenanfang

Die Nordrhein-Westfälische Bibliographie ist eine regionale Literaturdokumentation. Sie enthält Nachweise von Büchern, Zeitschriften, Zeitschriftenaufsätzen und Sammelwerksbeiträgen ab Erscheinungsjahr 1982, seit Berichtsjahr 1994 auch Nachweise von audiovisuellen und elektronischen Medien. Dabei berücksichtigt sie alle Wissensgebiete und Sachbereiche, soweit ein inhaltlicher Bezug zum Land Nordrhein-Westfalen gegeben ist.

Nicht erfasst werden Veröffentlichungen von nur tagesaktuellem Wert sowie Amtsblätter, Telefonbücher, Fahrpläne, Bilanzen, Verkaufskataloge, Prospekte, Schulbücher, Vorlesungs- und Veranstaltungsverzeichnisse, Schüler- und Studentenzeitschriften, kirchliche Gemeindebriefe, Akzidenzdrucksachen, Flugschriften, Lexikon- und Handbuchartikel, topographische Karten.

Die Titeldaten der Nordrhein-Westfälischen Bibliographie sind komplett in den hbz-Verbundkatalog (Gesamtkatalog) integriert. Für eine gezielte Suche nach regionaler Literatur empfiehlt es sich allerdings, zunächst im Teilkatalog Nordrhein-Westfälische Bibliographie zu recherchieren. Denn hier bieten sich gerade für die thematische Recherche nach regionaler Literatur erweiterte Möglichkeiten. Über die Suche mit Schlagwörtern und Schlagwortketten hinaus können nordrhein-westfälische Titel in der NWBib zusätzlich mit Hilfe der NWBib-Systematik recherchiert werden. In der NWBib fehlende Besitznachweise lassen sich dann im Gesamtkatalog ermitteln.

NWBib-Systematik Seitenanfang

Sie erreichen die Systematik der Nordrhein-Westfälischen Bibliographie über den Link "NWBib-Systematik" im Navigationsmenü der Bibliographie. Hier bietet sich zunächst die Möglichkeit, in der Hierarchie der Systematik zu navigieren, entweder in der sachlichen oder in der räumlichen Gliederung der Titel. Dazu benutzen Sie die folgenden Links:

  1. Sachsystematik
  2. Register zur Sachsystematik
  3. Raumsystematik
  4. Register zur Raumsystematik

Während die Raumsystematik nur eine Ebene mit rheinisch-westfälischen geographischen Einheiten besitzt, ist die Sachsystematik tiefer gestaffelt. Durch Auswahl der Sachsystematik werden die 35 Hauptgruppen der Systematik geöffnet, durch nochmaligen Klick wieder geschlossen. Öffnet man einzelne Hauptgruppen, so erhält man die detaillierte Übersicht über alle Untergruppen:

Beispiel:

  • 530000 Gesundheitswesen
    • 530100 Gesundheitswesen - Allgemeines
    • 532000 Medizin
    • 532010 Medinzingeschichte
    • 532030 Medizinische Versorgung
    • ...

Unter den als Link kenntlich gemachten Systemstellen werden Trefferlisten der zugehörigen Titel angezeigt. In allen Trefferlisten kann über das Menüfeld "Modifizieren" durch weitere Suchkriterien wie Stich- oder Schlagwort, Person, Erscheinungsjahr etc. die Zahl der Treffer eingegrenzt werden.
Die Register zur Sach- und Raumsystematik bieten eine Übersicht der Themen und Geographica der NWBib-Systematik in alphabetischer Reihenfolge.

Systemstellen der Sach- und der Raumsystematik lassen sich mit der Expertensuche kombinieren.

Beispiel:

  • pnn=Denkmalpflege and pnn=Ruhrgebiet
  • pnn=844200 and pnn=20
  • pnn=05 and pnn=Bauernhäuser

Die Systemstellensuche bietet die Möglichkeit, den Text der NWBib-Systematik nach Stichwörtern oder nach den numerischen Notationen auch in abgekürzter Form (z.B. 8?, 84? oder 843?) zu durchsuchen. Insbesondere erlaubt es die Systemstellensuche auch, gezielt auf die Titel schon bekannter Systemstellen zuzugreifen, indem entweder Systemstellentext oder die Notation (Ziffern) der Stelle eingegeben wird.

Beispiel:

  • Stichwort "Baudenkmäler" eingeben.
  • Gewünschte Systemstelle Baudenkmäler. Kunstwerke anklicken oder anhaken und Vollanzeige wählen.
  • Systemstelle 844000 (Baudenkmäler. Kunstwerke) wird angezeigt.
  • In der Menüzeile Verknüpfte Titel auswählen.
  • Rechercheaufforderung absenden.
  • Im Suchverlauf den obersten Eintrag "Gesamtkatalog" anhaken und Ansicht wählen
  • Titelliste wird im Gesamtkatalog angezeigt.

Für weitere Recherchen mit Hilfe der NWBib-Systematik muss man den Gesamtkatalog wieder verlassen, indem man über den Menüpunkt "Kataloge" in die Nordrhein-Westfälische Bibliographie zurückkehrt.

 
Schließen